Wärmepumpen

Funktionsweise von Wärmepumpen:

Die Wärmepumpe entzieht der Umwelt aus der Luft, der Erde oder dem Wasser Wärme. Diese gewonnene Wärme wird im Gerät aufbereitet und dem Heizungssystem zugeführt.
Mit dieser Energie können Sie Ihr Brauch- und Heizungswasser aufheizen. Die Vorlauftemperatur liegt hier bei 55°C bzw. 65°C.
Je niedriger die Vorlauftemperatur, desto wirtschaftlicher Ihre Anlage.

Energie aus dem Erdreich:

Solartechnik

Fangen Sie sich die Sonne ein und nutzen Sie Ihre kostenlose Energie.
Mit Hochleistungs-Flachkollektoren sowie Vakuum-Röhren ist dies ein leichtes.
Die Möglichkeiten zur Energieverwertung sind vielfältig. Zur Nutzung der Warmwasserbereitung oder auch zur Heizungsunterstützung.
Auch die Beheizung von Schwimmbädern ist möglich.

 

 

 

Kontrollierte Wohnraumlüftung

Wir alle müssen atmen, unsere Häuser auch.
Ziel der (kontrollierten) Wohnraumlüftung:
saubere Raumluft
– regulierte Luftfeuchtigkeit
– Energie sparen

Wir beraten Sie gern.